Keine Bilder!
Drucken

Brandeinsatz am Ostersonntag

Geschrieben von Becki.

FF-Gottsdorf: Küchenbrand am Ostersonntag in Gottsdorf
 
Am Ostersonntag, den 16.04.2017, um 15:21 Uhr, wurde die FF Gottsdorf mittels Sirene, Pager und Blaulicht SMS zu einem Wohnhausbrand  neben dem Feuerwehrhaus alarmiert. Laut Alarmplan ( B3 ) wurden die Feuerwehren Persenbeug, Weins-Ysperdorf, Marbach a.d.D. und Ybbs a.d.D. mit alarmiert.
Bei der Erkundung durch den Einsatzleiter HBI Schachenhofer stellte sich heraus, dass es sich um keinen Wohnhausbrand, sondern um einen Küchenbrand in einem Betriebsgebäude handelte. Personen befanden sich keine mehr im Haus, jedoch erlitt eine Privatperson beim Versuch der ersten Löschmaßnahmen vermutlich eine leichte Rauchgasvergiftung.  Sie wurde vom Rettungsdienst zur Kontrolle ins Krankenhaus gebracht.
Ein Atemschutztrupp konnte den Brand mittels eines Hohlstrahlrohres rasch lösen, so dass die Feuerwehren Weins-Ysperdorf, Marbach und Ybbs sofort wieder einrücken konnten. Die FF-Persenbeug blieb mit dem TLFA als Reserve ATS-Trupp sowie dem Atemluftkompressor vor Ort.
Im Anschluss wurde das Gebäude mittels Druckbelüfter rauchfrei gemacht, die Küche ausgeräumt und die angrenzenden Räumlichkeiten mittels Wärmebildkamera auf eventuelle Glutnester nachkontrolliert und eine CO Messung durchgeführt. Nach den Aufräumungsarbeiten konnte die FF Gottsdorf sowie die FF-Persenbeug wieder einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen. 
 
Eingesetzte Kräfte: 
• FF Gottsdorf:             2 Fahrzeugen und 21 Kameraden/innen
• FF Persenbeug:        3 Fahrzeugen und 25 Kameraden/innen
• FF Weins-Ysperdorf: 2 Fahrzeugen und 16 Kameraden/innen
• FF Ybbs a.d.D. :        3 Fahrzeugen und 14 Kameraden/innen
• FF Marbach a.d.D. :  2 Fahrzeugen und 16 Kameraden
• Rettung:                    1 Fahrzeug und 2 Mann
• Polizei Persenbeug:  2 Fahrzeuge und 4 Mann
 
Warnung: Keine Bilder im angegeben Ordner vorhanden. Bitte Pfad kontrollieren!

Debug: angegebener Pfad - http://ff-gottsdorf.at/images/Einsaetze_2017/B3_Brunner/resizedimages
 
 
Foto / Text: FF-Gottsdorf