Fahrzeugbergung in Metzling

Fahrzeugbergung in Metzling

Datum: 30. April 2021 um 21:20
Mannschaftsstärke: 15
Fahrzeuge: MTF-A, Rüst, TLFA 3000, VF


Einsatzbericht:

Am 30.04.2021 wurde die FF-Gottsdorf mittels Pager und Blaulicht SMS zu einer Fahrzeugbergung auf der B3 alarmiert. Am Einsatzort angekommen, war bereits die Rettung vor Ort und versorgte die verunfallte Person. Einsatzleiter HBI Lukas Schöller erkundete die Lage und vergewisserte sich, ob keine weiteren Personen in dem Fahrzeug eingeklemmt sind. Die nächsten Maßnahmen konnten getroffen werden.

Die Gegenfahrbahn wurde von Autoteilen, sowie Scherben befreit und somit konnte der Verkehr durch die Polizei geregelt und umgeleitet werden. Das Auto wurde händisch durch die Mannschaft aufgestellt und anschließend mittels Rangierroller zum nächstmöglichen Abstellplatz gebracht. Danach wurde die Straße gereinigt und von der Straßenmeisterei Persenbeug für den Verkehr freigegeben.

Nach rund 1,5 Stunden konnte der Einsatz beendet werden.