Gesamtübung nach der Corona Zwangspause

Gesamtübung nach der Corona Zwangspause

Datum: 19. Juni 2020 um 17:00


Einsatzbericht:

Am Freitag, 19.06. fand die erste Gesamtübung nach der Corona Zwangspause mit großer Übungsbeteiligung statt. 

Übungsannahme war der Brand des Lagerraumes eines Gewerblichen Objekts in der Holzstraße in Gottsdorf. Eine Person wurde vermisst, zusätzlich waren einige Kältemittel Flaschen zu bergen. 

Umgehend wurde mit der Suche der vermissten Person unter Einsatz von schweren Atemschutz begonnen. Außerdem wurden die Nebengebäude geschützt. 

Nach wenigen Minuten konnte die bewusstlose Person vom Atemschutztrupp gerettet werden. Nach 30min. waren schließlich auch die Druckgebinde mit Kältemittel geborgen und es konnte „BRAND AUS“ gegeben werden. 

Danke an die Fa. Frühauf Heating Service für das zur Verfügung stellen des Übungsobjekts. 

Eingesetzte Kräfte: 

23 Mann/Frau 

TLFA 

VF + TSA 

MTF-A 

KDOF