Unwetter und Hochwassereinatz

Unwetter und Hochwassereinatz

Datum: 18. Juli 2021 um 9:41
Fahrzeuge: KDOF, MTF-A, Rüst, TLFA 3000, TSA, VF


Einsatzbericht:

Am 18.07.2021 um 5:32 wurden die Florianis zu den ersten Auspumparbeiten (T1) im Bereich Hagsdorf alarmiert. Am späten Vormittag wurden unsere Feuerwehrmänner/-frauen, nach Rücksprache mit Herrn Bürgermeister Gerhard Leeb zu „Hochwasser“ alarmiert.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Gottsdorf bauten anschließend den Hochwasserschutz im Bereich Hagsdorf, gemeinsam mit der Feuerwehr Kapelleramt auf. Parallel zum Hochwasserschutz – Aufbau wurden insgesamt 7 Einsatzstellen von den Einsatzkräften der Feuerwehr Gottsdorf abgearbeitet. Am späten Nachmittag wurde der Hochwasserschutz im Bereich Tümling aufgebaut.

Um 16:25 wurde die Feuerwehr Gottsdorf zu einem Sturmschaden (T1) zwischen Marbach und Metzling alarmiert. Der Baum wurde entsprechend zerkleinert und von der Straße entfernt.

Wir wollen uns bei allen Beteiligten für die gute Zusammenarbeit bedanken, besonders bei der Feuerwehr Persenbeug, Feuerwehr Nöchling und Feuerwehr Kapelleramt für die Unterstützung bei den Einsätzen sowie der Fa. Brachinger für die Unterstützung beim Transport der Dammelemente.

Eingesetzte Mannschaft:FF- Gottsdorf: 30 Mann/Frau (TLFA 3000, RÜST, VF, KDO, MTF, Stapler)FF-Persenbeug: 10 Mann/ Frau(HLFA 2)FF-Kappeleramt: 9 Mann/ Frau(1 Fahrzeug)FF- Nöchling: 10 Mann/ Frau(2 Fahrzeuge)Fa. Brachinger: 2 Mann/ FrauGemeinde: 1 Mann/ FrauGVU: 1 Mann/ FrauPolizei